- Comtessa Loredana - Käfighaltung bei einer Domina in München - Salzburg
COMTESSA
LOREDANA
ERZIEHUNG
ERZIEHUNG
Isolation
Gefangen,
und alleine mit Deinen Gedanken...
>> STARTSEITE
- DIESE SEITEN
- ÜBER MICH
- ÜBER DICH
- ERZIEHUNG
ÜBERSICHT
- BIZARRMASSAGEN
- ESCORT
- NEWBIES & AKTIONEN
- GALERIE
- KONTAKT / STUDIO
- SKLAVENBERICHTE
- GÄSTEBUCH
- BANNERTAUSCH
_______________
LINKTIPS :
- WEBDESIGN EROTIK - VerMISSage.com
- LIVECHAT & WEBCAM-ERZIEHUNG
- FETISCHSEITEN
- SM SHOPS
- DOMINAS IN EUROPA
- BDSM GESCHICHTEN
- PARTIES / EVENTS
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT >
Eigentlich unentbehrlich, so ein Käfig.

Zumindest für mich.

Wie gerne lasse ich mich auf meinem Thron nieder und rauche genüßlich eine Zigarette
und trinke eine Tasse Kaffee während ich Dich beobachte und mir ungestört überlegen kann, was ich als nächstes mit Dir anstellen werde ...

- Auch für sehr uneinsichtige Sklaven ist es eine prima Gelegenheit nachzudenken, ob es sich wirklich lohnt, das manchmal aufmüpfige Verhalten weiter fortsetzen zu wollen. -

Gegebenenfalls werde ich den Arrest eben einfach verschärfen, je nach Vergehen...
Sei froh und dankbar, wenn ich Dich nur nackt und ohne weitere Maßnahme der Bewegunsfreiheit beraube.

Verschärft nämlich, würde bedeuten, dass ich Dir auch noch die letzten Bewegungsmöglichkeiten nehme.

Beispielsweise durch auf den Rücken mit Handschellen fixierten Händen und Fußmanschetten, die ich mit den Handfesseln verbinden werde. Und damit Dich auch ja keine visuellen Eindrücke bei Deinen Überlegungen, wie Du ein besserer Sub wirst, stören, sollte ich Dir auch noch eine Maske anlegen.
Und Damit Du mich in wiederum meinen Überlegungen, wie Du ein besserer Sklave wirst, nicht stören kannst, werde ich es auch in Erwägung ziehen, Dich zu knebeln.

Ziemlich bewegungslos und meiner Gnade ausgeliefert, wirst Du verharren bis ich den Eindruck habe, dass Du Deine Lektion gelernt hast.

Wenn ich Dich dann wieder aus Deinem engen Gefängnis berfreie, wirst Du mit Dankbarkeit einsehen, dass auch das nur zu Deinem Besten ist.
Wie lange Du allerdings tatsächlich hilflos in der hintersten Ecke des Studios, hinter Gittern verbringen wirst, hängt aber auch von meiner Tageslaune ab.

Es befriedigt meine sadistischen Gelüste manchmal schon enorm, wenn ich durch die Gitterstäbe in Deine Haare fasse und Dir nochmal aus nächster Nähe sage, was ich von Dir und Deinen Verfehlungen halte.

In so manchen Momenten wärst Du vielleicht sogar froh, wenn Du gerade eine Maske auf hättest.
Du würdest dann nicht sehen, wie ich Dich herablassend mustere und meinen Blick auf der Suche nach einem geeigneten Spielzeug zur weiteren Ahndung Deiner Vergehen, durch das Studio schweifen lasse ...

--- Über diese QUICKLINK - BAR kommst Du direkt zu den einzelnen Erziehungs-Praktiken ---
- ROLLENSPIELE - FLAG - NIPPELTORTURE - BONDAGE - FUSSEROTIK - NATURSEKT - ANALDEHNUNG - FACESITTING -
h 130 l 257