- Comtessa Loredana - Analdehnung durch eine Domina. München - Salzburg
COMTESSA
LOREDANA
ERZIEHUNG
ERZIEHUNG
Analdehnung / Strap on
Beuge Dich mir...
und öffne Dich ganz
>> STARTSEITE
- DIESE SEITEN
- ÜBER MICH
- ÜBER DICH
- ERZIEHUNG
ÜBERSICHT
- BIZARRMASSAGEN
- ESCORT
- NEWBIES & AKTIONEN
- GALERIE
- KONTAKT / STUDIO
- SKLAVENBERICHTE
- GÄSTEBUCH
- BANNERTAUSCH
_______________
LINKTIPS :
- WEBDESIGN EROTIK - VerMISSage.com
- LIVECHAT & WEBCAM-ERZIEHUNG
- FETISCHSEITEN
- SM SHOPS
- DOMINAS IN EUROPA
- BDSM GESCHICHTEN
- PARTIES / EVENTS
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT >
Einen Sub zu nehmen
bedeutet für mich, ihn vollkommen zu meinem Objekt der Unterwerfung zu machen.

Gibt es doch auch wenig intimere Möglichkeiten der bedingungslosen Abrichtung.

Das ganz besonders Reizende daran ist wohl auch, das langsame Herantasten an die Aufnahmefähigkeit meines Sub´s.

Kannst Du Dir vorstellen, wie aufregend es sein kann, von einer Lady genommen zu werden?

Nun, vielleicht hast Du es auch schon erlebt, wie es ist, Deiner Herrin auf diese Art und Weise alles zu geben?
Bist Du bereit, auf Knien darum zu flehen, diese besondere Belohnung Deiner Herrin, entgegenzunehmen?

Doch sei Dir gewiß, dass es durchaus auch und sehr oft zur Bestrafung von renitenten Sklaven geschieht.

Ich werde Dich so fixieren, dass es Dir unmöglich sein wird, Dich mir zu entziehen.
Der Bock, aber auch diverse Fesselungen, eignen sich hierfür hervorragend. Auch in den verschiedenen Möglichkeiten ansich, bin ich sehr flexibel.

Langsam aber sicher werde ich Dich vorbereiten, vorbereiten um auch mein verschiedenenes Spielzeug, in verschieden Größen, aufzunehmen.

Du wirst lernen, ohne lautes Gejammere zu dem gemacht zu werden, wozu Du bestimmt bist.

- Zu meinem begeh(r)baren Lustobjekt. -

Und Du wirst lernen dafür dankbar zu sein, von mir genommen zu werden.
Nötigenfalls werde ich Deine Lektion zu diesem Thema - mit der Gerte oder dem Rohrstock - für Dich einprägsamer gestalten.

Fallen lassen sollst Du Dich.
Vollkommen entspannen, um mir damit zu zeigen, dass Du auch wirklich bereit und willig bist.
Und ich möchte, insofern es Deine Fesselung zuläßt, Deinen Allerwertesten in Bewegung sehen. Zeig´ mir, dass Du es verdient hast...

Im Laufe der Zeit lerne ich Dir bestimmte Kommandos, die Dir unmißverständlich klarmachen, auch ohne dementsprechende Fixierung dich in eine Positsion zu begeben, die Dich für mich verfügbar macht.

Verfehlungen dbzgl. dulde ich nicht.
Das würde mir nämlich zeigen, dass Du es nicht für nötig hältst, für Deine Herrin zu lernen.
Das Fatale für Dich wäre die Tatsache, dass ich es hasse, Lektionen immer wieder von vorne durchkauen zu müssen.

Das Gute für Dich: Bei der Bestrafung hierfür, kannst Du dann nichts mehr falsch machen.

Denn auf den Bock geschnallt, wird es für Dich kaum Haltungsfehler geben, die Du machen könntest, sei Dir dessen bewußt und handle danach, so werden wir beide jede Menge Spass haben ...

--- Über diese QUICKLINK - BAR kommst Du direkt zu den einzelnen Erziehungs-Praktiken ---
- ROLLENSPIELE - FLAG - NIPPELTORTURE - BONDAGE - FUSSEROTIK - NATURSEKT - KÄFIGHALTUNG - FACESITTING -